Die Zukunft ist (real.)digital: Ausbildungsberuf Kauffrau/-mann im E-Commerce

Die ersten Erfahrungen unserer Auszubildenden

Die neue Ausbildung „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ ist noch kein Jahr alt und schon bald beginnt der zweite Jahrgang seine ersten Schritte im digitalen Umfeld: Auch 2019 suchen wir motivierte Schulabgänger, Quereinsteiger oder Bewerber, die sich beruflich neu orientieren wollen. Wenn du deine Berufslaufbahn mit einer zukunftsorientierten Ausbildung beginnen möchtest und an der Gestaltung der Onlinewelt mitwirken willst, bist du bei real.digital genau richtig!

Das erwartet die Auszubildenden bei real.digital 2019

Azubi Marc schätzt die teamorientierte Arbeitsweise.

Bereits ab dem ersten Tag sind unsere Auszubildenden vollwertige Teammitglieder und werden nach einer kurzen Eingewöhnungsphase mit wichtigen und spannenden Aufgaben betraut. Wer sich für eine Ausbildung bei real.digital entscheidet, kann sich deswegen auf einen vielseitigen Arbeitsalltag freuen. Dieser zeichnet sich unter anderem durch das abteilungsübergreifende Arbeiten aus.

 

Jeden Tag hat man mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Abteilungen zu tun, es ist kein eigenbrötlerisches Arbeiten, sondern eine komplexe und kommunikative Teamarbeit mit dem Ziel, dem Kunden ein tolles Einkaufserlebnis auf dem Sofa zu bieten.       

(Marc, Auszubildender E-Commerce-Kaufmann)

 

Wenn du als Auszubildender 2019 bei real.digital beginnst, kannst du dich zudem auf die Expertise deiner erfahreneren Kollegen verlassen. Außerdem kannst du dich bei regelmäßigen Azubi-Meetings mit deinen Kollegen austauschen: Höhere Ausbildungsjahrgänge geben ihre Erfahrung so auf unkompliziertem Weg an die neuen Kaufleute im E-Commerce weiter.

Du hast Lust auf eine die spannende und abwechslungsreiche Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann im E-Commerce? Dann bewirb dich am besten bei uns!

Ausbildung in Köln: Hier klicken!

Ausbildung in Düsseldorf: Hier klicken! 

Der Start: Die ersten Tage im Unternehmen

Von Beginn an konnte sich E-Commerce-Azubi Mark-Alexander aktiv in das Arbeitsgeschehen einbringen.

Die ersten Tage im neuen Job sind für die meisten Auszubildenden besonders spannend. Es gilt nicht nur, sich mit den ersten Aufgaben vertraut zu machen, sondern auch die jeweiligen Ansprechpartner kennenzulernen und erste kollegiale Kontakte zu knüpfen. Wie auch für unsere anderen Mitarbeiter beginnt der Berufseinstieg für dich mit einem Azubi Welcome-Day inklusive entspanntem Frühstück, bei dem sich die angehenden Kaufleute im E-Commerce untereinander und mit den Auszubildenden anderer Berufszweige in lockerer Atmosphäre austauschen können.

Anschließend machen dich unsere Kollegen aus dem Personalmanagement mit einer detaillierten Einführung in die Unternehmensstruktur von real.digital vertraut. Danach erfolgt das Kennenlernen der Mitarbeiter des Teams in Köln oder Düsseldorf, in dem du die ersten sechs Monate verbringen wirst.

 

Bereits in den ersten Tagen wurde ich mit interessanten Aufgaben betraut, ich konnte das Unternehmen sehr gut kennenlernen und habe viel über einzelne Abläufe in meiner Abteilung erfahren.

                                                               (Mark-Alexander, Auszubildender E-Commerce-Kaufmann)

 

In Düsseldorf und Köln bilden wir unsere Kaufleute im E-Commerce aus.

So läuft die Ausbildung ab

Insgesamt dauert deine Ausbildung als E-Commerce-Neustarter bei real.digital drei Jahre, wobei der theoretische Teil ganz klassisch in der Schule und der praktische Teil in Köln und Düsseldorf stattfindet. Der genaue Ablauf und die Abteilungen, die unsere Kaufleute durchlaufen, variieren dabei je nach Standort. Maximal sechs Monate bleiben unsere Azubis in einem Bereich, sodass dir ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag garantiert ist.

Auch inhaltlich ist die Ausbildung „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ sehr vielfältig: Klassische kaufmännische Aspekte sind genauso Bestandteil wie die Vermittlung webspezifischer Kenntnisse und das Kennenlernen unseres Online-Marketing. Dort wirst du unter anderem dabei helfen, Beiträge für unsere Social-Media-Accounts zu planen und umzusetzen.

Am besten gefällt mir, dass wir im Rahmen unserer Ausbildung fast das komplette Unternehmen kennenlernen und wir real.digital aktiv mitgestalten können.

(Mark-Alexander, Auszubildender E-Commerce-Kaufmann)

Die Abteilungen der Ausbildung

Bei der Lagerbesichtigung erhalten unsere Azubis Einblicke hinter die Kulissen von real.de.

Marc verbrachte beispielsweise seine ersten sechs Monate im Category Management Non-Food und lernte dort nicht nur die spannendenden Abläufe im Einkauf und Direktvertrieb kennen, sondern bekam auch bei einer real Lagerbesichtigung einen Eindruck davon, wie komplex der Ablauf von der Bestellung bis zur Lieferung wirklich ist.

Für Mark-Alexander startete die Ausbildung dagegen im Online-Marketing, wo er unter anderem unsere Facebook-Seite betreute.

 

Man denkt Social-Media ist etwas Simples, aber dazu gehört viel Planung, viele Ideen und ebenfalls viel Arbeit. Diese ganzen Arbeitsabläufe mal gesehen zu haben, war sehr interessant.

(Mark-Alexander, Auszubildender E-Commerce-Kaufmann)

 

Unsere Kaufleute durchlaufen während ihrer Ausbildung verschiedene Abteilungen. So wird Mark-Alexander als nächstes im Einkauf Non-Food und Marc im Online-Marketing arbeiten. Anschließend erhalten beide dann Einblicke in die nächsten Abteilungen.

Welche das sind, erfährst du in der folgenden Übersicht.

In Düsseldorf

  • Fulfillment: Damit den Kunden alle bestellten Waren so schnell wie möglich erreichen, sorgt das Fulfillment für einen reibungslosen Versandprozess. Lerne als Teil des Fulfillment logistische Prozesse kennen und helfe dabei mit, Retouren zu reduzieren.
  • Supplier Integration: In dieser Abteilung kommst du vor allem in Kontakt mit unseren Lieferanten. Du unterstützt das Supplier Integration Team bei der technischen Anbindung und lernst unser Warenwirtschaftssystem (= Unternehmenssoftware) kennen.
  • E-Food: Der Onlinehandel mit Lebensmitteln boomt und auch wir mischen mit. Hilf uns dabei, unseren Lebensmittelshop noch besser zu machen!
  • Category Management: Die Aufgaben im Category Management sind sehr vielfältig: Das Team kümmert sich beispielsweise um die Akquise neuer Lieferanten und sorgt für die ständige Optimierung des Warenangebotes.
  • Kooperationen (Business Development): Das Team Kooperationen kümmert sich darum, dass unsere Kunden auf real.de von vielen weiteren Services, wie real Foto oder real Reisen profitieren können. Während deiner Ausbildung arbeitest du deswegen mit Partnern und Agenturen zusammen.
  • Online-Marketing: In Düsseldorf lernst du unter anderem das AB-Testing-Team kennen: Beim AB-Testing werden zwei verschiedene Versionen erstellt (Version A und Version B) und geprüft, welche die bessere Performance erbringt. Unterstütze uns bei der Erstellung spannender Tests und deren anschließender Auswertung. In Düsseldorf sitzt zudem unser Social Media Team.

In Köln

  • Marktplatz Management: Das Marktplatz Management kümmert sich nicht nur um das Onboarding neuer Händler, sondern ist auch der zentrale Ansprechpartner für die Bestandshändler. Dazu gehören regelmäßige Messebesuche, die den Austausch mit den Partnern fördern.
  • Produktdatenmanagement: Lerne mehr darüber, wie wir Millionen von Produktdaten täglich verwalten.
  • Kundenservice: Wir sind für unsere Kunden da, wenn es mal Probleme geben sollte! Das Team vom Kundenservice in Köln kümmert sich jedoch nicht nur um die Belange unserer Käufer, sondern steuern auch unsere externen Call Center.
  • Finance: Das Team Finance kümmert sich um die Überwachung des aktuellen Zahlungsverkehrs sowie die Steuerung der Budgets. Die Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern und Banken rundet das breite Tätigkeitsfeld ab.
  • Online-Marketing: SEO, SEA und Display: Die Arbeiten der Marketing-Manager in Köln sind vielfältig und spannend. Die einzelnen Teams kümmern sich darum, die Marke real optimal im Web zu präsentieren – sei es durch Suchmaschinenoptimierung, Anzeigenschaltung oder Werbung auf Social Media.

Die Wahl der letzten Station in der Ausbildung ist dabei dir überlassen: Nachdem du alle Abteilungen kennengelernt hast, kannst du die letzten sechs Monate dort verbringen, wo es für dich am spannendsten war oder in dem Bereich, den du noch besser kennenlernen möchtest.

Über den Tellerrand

Auch das Feiern mit den Kollegen kommt nicht zu kurz, wie hier auf dem letzten Sommerfest.

Doch bei real.digital steht keinesfalls immer nur Arbeit an: Wir legen großen Wert auf eine ausgewogene Work-Life-Balance und einen kollegialen Austausch auch fernab des Schreibtisches. So kannst du bei regelmäßigen, selbstorganisierten Azubi-Events, wie beispielsweise beim Lasertag, abseits des Arbeitsalltages die anderen Auszubildenden besser kennenlernen. Aber auch bei unseren Firmen Partys, wie unseren legendären Sommerfesten und Weihnachtsfeiern, hast du die Möglichkeit, einzelne Programmpunkte aktiv mitzugestalten.

Teamwork beweisen die Azubis auch bei sozialen Projekten: So organisierten unsere Auszubildenden in Düsseldorf letztes Jahr einen Musterverkauf in Eigenregie. Der Erlös kam sozialen Hilfseinrichtungen zugute, wie der Elterninitiative Krebsklinik, dem Tier-Refugium Wegberg und dem Gutenachtbus.

 

Das gibt’s nur bei uns

Unsere Azubis aus unterschiedlichen Bereichen am Azubi Welcome Day 2018.

Wir sind der Meinung, dass eine hervorragende Leistung auch gerecht vergütet werden sollte. Deswegen nehmen unsere auszubildenden Kaufleute im E-Commerce an einem speziellen System teil, bei dem gute Noten mit einem Bonus belohnt werden. Außerdem sind wir immer auf der Suche nach richtig guten Mitarbeitern und wollen dich bei deiner Karriere unterstützen. Auch was deine Zukunft nach der Ausbildung betrifft, kannst du dir bei real.digital sicher sein: Wir wollen unsere Kaufleute im E-Commerce nach erfolgreichem Abschluss als feste Mitarbeiter direkt übernehmen.

 

Mach deine Ausbildung bei real.digital!

Die Ausbildung „Kaufmann/-frau im E-Commerce“ empfiehlt sich für alle, die auf der Suche sind nach einem zukunftsorientieren Beruf in der Digitalbranche, der sich gleichzeitig auch auf etablierte Handelsgrundsätze und wirtschaftliche Kriterien stützt. Du besitzt großes Interesse für die gesamte Onlinewelt und hast Lust auf spannende Herausforderungen in einem dynamischen Arbeitsumfeld? Dann ist die Ausbildung perfekt für dich geeignet!

Die Ausbildung bei real.digital empfehle ich jedem, der sich wirklich mit dem Beruf der Kaufleute im E-Commerce auseinandersetzen und die vielen Facetten der Arbeit kennenlernen möchte.

(Marc, Auszubildender E-Commerce-Kaufmann)

Hier gelangst du zu unserem ersten Beitrag über den Ausbildungsberuf Kauffrau/-mann im E-Commerce.
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.