Helau bleibt Helau: Unser Umzug in Düsseldorf

Mehr Platz, mehr Licht, mehr WIR in der Hansaallee

Was lange währt, wird endlich gut: Etwa ein Jahr lang waren wir mit der Umzugsplanung an unserem Standort in Düsseldorf beschäftigt. Ende Januar wurden schließlich 450 Kartons gepackt, mehr als 1.000 Etiketten geklebt und 143 real.digitalos traten den Weg ins neue Büro an – es hat sich gelohnt!

Auf der Suche nach dem perfekten Workflow

Schon zum Jahresende von 2018 sahen wir uns zahlreiche Immobilien an, bis wir schließlich im Sommer 2019 den Mietvertrag für unser neues Büro unterzeichnen konnten. In der Hansaallee 299 entdeckten wir das für uns passende Objekt: Dank der H-Form des Gebäudes und der bodentiefen Fenster kann hier jeder an einem hellen Platz mit Tageslicht arbeiten. Zudem ist das neue Büro sehr gut zu erreichen: Die U-Bahn-Haltestelle Lörick liegt nur wenige Meter entfernt und bis zur Autobahn sind es anderthalb Kilometer.

Ansicht beim Umzug

Lichtdurchflutet und offen gestaltet: Das war uns bei den neuen Räumlichkeiten wichtig.

Doch mit der Auswahl der neuen Bürofläche ging die Arbeit erst richtig los: Wir gestalteten die gesamte Fläche neu, um aus kleinen Büros einen möglichst offenen Arbeitsbereich zu entwickeln, der gleichzeitig genügend Platz für konzentriertes Arbeiten und Meetings bietet. Die Antworten auf solche Detailfragen zu finden und alles Wichtige termingerecht zu managen, erwies sich oftmals als Herausforderung:

Der Umzug war mit sehr viel Planung und Organisation verbunden. Bei so vielen Themen – von der Auswahl der Büros bis hin zur Einrichtung der gesamten Fläche war alles dabei – hatten wir zwischendurch Sorge, irgendetwas zu vergessen. Aber es hat alles geklappt und im Nachhinein sind wir sehr froh und stolz auf unser schönes Büro.

(Nadine, Office Management)

Du bist auf Jobsuche?
Perfekt, denn wir sind immer auf der Suche nach den besten Talenten für unser Team!
Unsere Stellenangebote
Welcome :)

Das neue Büro – offen, hell, schön!

Unsere Räumlichkeiten in der Hansaallee können sich sehen lassen: Auf lichtdurchfluteten 2.470 Quadratmetern finden alle Kolleginnen und Kollegen auf einer Etage Platz und können so viel besser miteinander kommunizieren als früher. Für spontane Meetings, Telefonate oder konzentriertes Arbeiten stehen den real.digitalos elf Think Tanks zur Verfügung, darüber hinaus verfügt das Büro über zehn große Meetingräume.

Einblick Küche

Die Gemeinschaftsküche als zentraler Ort: Hier gibt es außerdem rund um die Uhr Kaffee, Tee und frisches Obst.

Eine großzügige Gemeinschaftsküche mit vielen Sitzmöglichkeiten und einem Lounge-Bereich dient als neuer Mittelpunkt des Büros. Auch für unsere großen Team-Meetings haben wir nun endlich passende Räumlichkeiten: Wir nutzen die mit Beamer und Leinwand ausgestattete Küche für unsere Präsentationen.

Ich finde besonders schön, dass sich die Kolleginnen und Kollegen durch die offenen Räume und die große Küche viel öfter sehen und sich so besser vernetzen und austauschen können. Das schafft ein ganz anderes Gemeinschaftsgefühl.

(Franziska, Human Resources)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.